Buche schneiden

Buche schneiden

Buche

Buchenkrone allseitig eingekürzt

Buche vor der allseitigen Kroneneinkürzung

Was ist zu beachten?

Bei dieser Baumgröße und Baumart darf die Kronenperipherie maximal ca. 2,50m eingekürzt werden!
In der Höhe weniger als an den Seiten.
Der Kronenmantel muss möglichst geschlossen bleiben damit die Sonnenstrahlen die vorher beschatteten Stämme und Äste nicht verbrennen. Buchen sind wegen ihrer dünnen Rinde sehr empfindlich und bekommen schnell Sonnenbrand!
Außer der Beschattung der Äste dient eine ausreichende Menge Feinastanteil auch der Baumernährung!

Buche nach Schnitt

Buche nach der Kroneneinkürzung

Die Buche hat ihr natürliches Aussehen nicht verloren.
Als Laie wird man die Schnittstellen bald nicht mehr wahrnehmen, obwohl die Krone deutlich verkleinert ist!
Jedes Astende haben wir fachgerecht – mit einem kleineren Seitenast als Verlängerung- eingekürzt.
Deshalb wird sich dort kein wildes Austriebswirrwarr bilden, das in den Folgejahren ständig bearbeitet werden muss!